Volkswagen Magazin

1
Mercat de Santa Caterina

An über 100 Ständen werden frische Früchte, Fleisch, Fisch und Brot im ältesten überdachten Markt der Stadt verkauft. Markenzeichen ist sein mit bunten Mosaiksteinen besetztes Dach. Leckere Tapas kann man an vielen rustikalen Tresen kosten.

2
TMB App

Die „Transports Metropolitans de Barcelona“-App informiert über alle Metro- und Buslinien. Einfach Start- und Zielort eingeben und die beste Route auswählen. Übersichtskarten gibt es auch.

3 Stadtstrand

Der Platja de Sant Sebastià ist vom Zentrum aus gut zu Fuß erreichbar – und deshalb perfekt für eine spontane Abkühlung. Seine Promenade besitzt einen Radweg und viele barrierefreie Geschäfte.

4
Santa Gula

In dem lichtdurchfluteten, liebevoll gestalteten Restaurant im Viertel Gràcia speist man an hellen Holztischen. Neben katalanischen Gerichten gibt es Fusionsküche mit asiatischem Einschlag und originelle Drinks. Unser Tipp: unbedingt reservieren!

5 Ladesäulen-Finder

Als „Global Smart City 2015“ will Barcelona Vorreiter in Sachen Elektromobilität werden. Derzeit schießen im Stadtgebiet neue Ladestationen für e-Fahrzeuge wie Pilze aus dem Boden. Das digitale Portal „Live“ informiert über deren Standorte und Verfügbarkeit.

6
Turó de la Rovira

Der Aussichtspunkt befindet sich auf dem 262 Meter hohen Hügel Turó de la Rovira im Parc del Guinardó. Der dort gelegene, noch erhaltene Bunker diente im Spanischen Bürgerkrieg als Luftabwehrstation. Von seinem Dach hat man heute einen grandiosen 360-Grad-Panoramablick über ganz Barcelona und das Meer. Der Weg dorthin: mit der Buslinie 24 bis zur Haltestelle Ctra. del Carmel/Gran Vista fahren und dann der Straße Carrer de Mühlberg folgen.

7
e-Bike-Verleih

Entspanntes Sightseeing: e-Bikes kann man bei „Barcelona e-bike rent“ bequem online buchen. Alle Modelle sind in einem sehr guten Zustand. Helm und Schloss werden gratis gestellt. Wer ein gewöhnliches Rad bevorzugt, kann auch zwischen City-, Trekking- und Mountainbikes wählen.

8
Espadrilles

Olive, gelb oder lila? Im Geschäft La Manual Alpargatera in der Avinyó 7 wird der spanische Schuhklassiker seit 1941 in vielen Designs maßgefertigt und angeboten – schon Salvador Dalí kaufte hier ein. Fast alle Materialien sind nachhaltig und recycelbar.

9
Miniguide App

Mit diesem mobilen Guide verpasst man kein spannendes Event. Die App zeigt aktuelle Veranstaltungen – von Kunst und Kultur bis zu Clubbing und Kulinarik – auf einen Blick an. Mit Suche und Sortierfunktion für Kategorien und Stadtteile.

10
Club Moog

Lust auf Tanzen? Dann ab ins Moog! In dem kleinen feinen Technoclub legen ab Mitternacht internationale DJ-Größen wie James Holden und Jeff Mills auf. Wer ruhigere Beats mag, kommt im zweiten Floor bei Popmusik auf seine Kosten.