Volkswagen Magazin

Innovation

Nützliche Helfer

Wie Technologien von Volkswagen das Fahren noch angenehmer machen.
Folge 1: So machen der Spurwechselassistent „Side Assist“ und der „Blind Spot“-Sensor Spurwechsel und Ausparken komfortabler.

Radarsensoren überwachen den Bereich neben und hinter dem Fahrzeug.

1. Was ist der „Blind Spot“-Sensor?

„Blind Spot“ ist der englische Begriff für den „Toten Winkel“. Bei diesem System erfassen Radarsensoren in der hinteren Stoßstange Fahrzeuge neben und hinter dem eigenen Auto. Die Reichweite der Sensoren beträgt ca. 30 Meter. Erkennt die Technik ein fahrendes Fahrzeug, leuchtet oder blinkt eine LED-Signalleuchte am Rand des Außenspiegels auf. Ziel ist es, den Fahrer über Verkehr, der bei einem möglichen Spurwechsel gefährlich werden kann, zu informieren und zu warnen.

LED im Seitenspiegel warnen, falls sich ein Hindernis im toten Winkel befindet.

2. Was ist „Side Assist“?

Der Spurwechselassistent überwacht den Verkehrsraum bis zu 70 Meter hinter dem Fahrzeug sowie den Bereich des Toten Winkels. Auch bei „Side Assist“ wird der Fahrer durch das Aufleuchten einer LED vor anderen Autos im Toten Winkel gewarnt, die Signalleuchte ist jedoch im Außenspiegelgehäuse verbaut.

3. Muss man mit den Systemen nie wieder vorm Abbiegen und beim Spurwechsel über die Schulter schauen?

Nein! Die Technologien unterstützen Autofahrer, ersetzen aber nicht den Schulterblick. Radarsensoren erfassen nur metallische Gegenstände, also keine Fußgänger und auch keine Radfahrer. Zudem sind die Systeme erst ab 15 km/h aktiv sowie auch sinnvollerweise nicht bei geringem Kurvenradius.

Der Ausparkassistent hilft dabei, rückwärts aus der Parklücke zu manövrieren, und warnt vor kreuzenden Fahrzeugen (blau = von den Radarsensoren am rechten Fahrzeug überwachter Bereich).

4. Unterstützen die Systeme noch bei anderen Manövern?

Beide Systeme kommen mit dem praktischen Ausparkassistenten, der Fahrer im Rückwärtsgang vor vorbeifahrenden Fahrzeugen warnt. Durch einen Bremseingriff kann sogar eine drohende Kollision gemindert und im Idealfall verhindert werden. Zudem sind sowohl „Blind Spot“-Sensor als auch „Side Assist“ in Verbindung mit dem Spurhalteassistenten „Lane Assist“ erhältlich, der bei einer Warnung in kritischen Situation zusätzlich gegenlenkt.