Volkswagen Magazin

Innovation

Tech Check

Die besten Technologien von Volkswagen, leicht erklärt. Folge 7: Wie die App Car-Net e-Remote das Leben einfacher macht.

Was ist Car-Net e-Remote?

Eine App fürs Smartphone, die viele nützliche Funktionen für vernetzte Fahrzeuge bietet – egal, wo sich der Besitzer gerade befindet.

Wie hilft mir die App im Alltag?

Jeder Autofahrer kennt Fragen wie „Sind die Türen verriegelt?“ und „Wo habe ich mein Auto im Parkhaus abgestellt?“ Jetzt genügt ein Blick aufs Handy – und mit der Ortungsfunktion weiß man immer, wo das Fahrzeug genau steht. Komfortabel ist auch die Fernsteuerung der Klimatisierung. Mit einem einfachen Fingertipp kann das Auto vorgewärmt oder gekühlt werden – noch bevor man einsteigt.

Gibt es Funktionen, die spezifisch für Plug-In-Hybrid und Elektroauto sind?

Die App informiert über den Ladezustand der Batterie, auch kann der Ladevorgang gestartet und gestoppt werden.

Merkt sich Car-Net e-Remote meine Einstellungen?

Dank Car-Net e-Remote ist es möglich, alle relevanten Daten zur Fahrzeugnutzung abzurufen: Fahrzeiten, Fahrstrecken, Kilometerstand, Durchschnittsgeschwindigkeit und durchschnittlicher Stromverbrauch.

Welche Fahrzeuge lassen sich mit der App steuern?

Car-Net e-Remote gibt es für die zwei rein elektrischen Volkswagen e-up! und e-Golf sowie für die Plug-In-Hybride Golf GTE und Passat GTE.

In drei Schritten zur App

Mehr Infos unter: volkswagen-carnet.com

Benutzerkonto erstellen

Um die mobilen Online-Dienste zu nutzen, muss zunächst im Internet ein Car-Net-Konto angelegt werden. Das ist ganz einfach und komfortabel und dauert nur wenige Minuten.

Fahrzeug hinzufügen

Im Car-Net-Konto laufen alle Infos zum Fahrzeug zusammen. Am Ende der Registrierung wählt man eine PIN, die zur Identifikation in der App gebraucht wird.

App installieren

Egal ob Apple- oder Android-Telefon: Die e-Remote App einfach über den verfügbaren App Store herunterladen. Los geht‘s!